Schnarchschienen / Schlafapnoe

Nächtliches Schnarchen und Atemaussetzer behandeln

Nächtliches Schnarchen kann nicht nur störend für den Partner bzw. die Partnerin sein, sondern auch für die betroffene Person selbst. Insbesondere wenn es zu körperlicher Belastung durch Dauermüdigkeit und / oder zu Atemaussetzern (Apnoen) führt. Ist dies der Fall, sollte schnellstmöglich medizinischer Rat eingeholt werden. Konzentrationsschwierigkeiten, Bluthochdruck und ein erhöhtes Risiko einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall zu erleiden, können auf lange Sicht gesehen Folgen eines unbehandelten sogenannten obstruktiven Schlafapnoesyndroms (OSAS) sein.

Ihre Zahnärztin Dr. Ingrid Bartels steht Ihnen dann kompetent zur Seite. In den meisten Fällen kann das Problem mit einer individuell angefertigten Protrusionsschiene unkompliziert behoben werden. In der Zahnarztpraxis Dr. Ingrid Bartels in Villingen-Schwenningen setzen wir auf die bewährten qualitativ hochwertigen SomnoDent®-Schlafapnoe-Schienen. Die Schiene wird individuell für Sie angefertigt und wird nachts getragen. Die Ursache des Schnarchens liegt darin, dass die erschlaffte Zunge für Sekunden den Rachenraum verschließt, sodass die Luft nicht frei fließen kann. Die Schiene hält nun im Schlaf den Unterkiefer in der vorderen Position. Der Rachenraum bleibt offen und die Atmung normalisiert sich. Das Ergebnis: Erholsamer Schlaf für eine gute Allgemeingesundheit!

Sehr gerne beraten wir Sie persönlich zu der für Sie optimalen Behandlung. Verschaffen Sie sich vorab schon einen ersten Eindruck von der innovativen Schienentherapie unter folgendem Link: https://somnodentpatienten.de/

Anschrift

Dr. Ingrid Bartels
Rutentalstraße 14
78052 Villingen-Schwenningen

Sprechstunde

Mo, Mi | 08:00-12:00 und 13:00-17:00
Di | 08:00-12:00 und 14:30-18:30
Do | 08:00-12:00 und 13:00-17:00
Fr | 08:00-12:00

in Villingen-Schwenningen auf jameda