Wurzelkanalbehandlungen

Wir erhalten Ihre natürliche Zahnsubstanz

Das Fachgebiet der Endodontie oder Endodontologie widmet sich der Therapie des Wurzelkanalsystems. Durch eine frühzeitige Erkennung von bakteriellen Infektionen an der Zahnwurzel und Bereinigung durch eine Wurzelkanalbehandlung können wir den Verlust Ihrer natürlichen Zahnsubstanz aufhalten oder weitestgehend minimieren.

Das Zahninnere besteht aus dem Dentin (Zahnbein) und der Pulpa (Zahnmark). Bei einer Wurzelkanalbehandlung wird zunächst der Wurzelkanal für die Behandlung maschinell aufbereitet, d.h. erweitert, gesäubert und desinfiziert. Das Ziel ist eine Befreiung von Keimen, um einer weiteren Entzündung vorzubeugen. Anschließend sorgt ein spezielles Füllmaterial für die Abdichtung des Wurzelkanals. So können selbst stark von Karies befallene Zähne noch gerettet werden.

Eine Wurzelkanalbehandlung löst bei den meisten Patienten zunächst Unbehagen aus – In unserer Zahnarztpraxis Villingen-Schwenningen steht Ihr Wohlbefinden jederzeit an erster Stelle. So achten wir besonders auf eine schmerzreduzierte, sensible Behandlung und nehmen Ihre Sorgen und Ängste ernst. Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie gerne einen Beratungstermin.

Anschrift

Dr. Ingrid Bartels
Rutentalstraße 14
78052 Villingen-Schwenningen

Sprechstunde

Mo, Mi 08:00-12:00 und 13:00-17:00
Di, Do 08:00-12:00 und 14:30-18:30
Fr 08:00-12:00
Zahnärzte
in Villingen-Schwenningen auf jameda

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.